Home

Ich glaube, im Fall Christina und Rolando ist der Ausdruck „Beziehungs-Kiste“ nicht ganz treffend. Ich habe ihn trotzdem spontan gewählt. Schon die Form einer Kiste ist unpassend – vielleicht wäre ein Ballon geeigneter, ein Luft-Ballon, der in die Lüfte steigt und dort oben herumsegelt.
Ich wurde im Laufe dieser Blogs gebeten, einige Geheimnisse der inspirierten Paar-Beziehung auszuplaudern.
Ich werde dies versuchen, und ich werde auch amüsante Texte aus unserem Alltag einstreuen, die wahr sind. Diese Texte geben vielleicht das beste Bild unserer Kiste bzw. unseres Ballons.

Ein Geheimnis der guten Beziehung ist, dass jeder für sich allein mit sich selbst klarkommt bzw. Spass mit sich selber hat.
Das ist für die meisten leichter gesagt als getan. Es ist das Thema meines Buches – die Umwertung aller Werte, siehe oben, die Frage der Inspiration, siehe oben, die Lebensfreude, siehe oben 🙂

Wenn du gelernt hast, immer wieder übst und immer wieder erfährst, dass das Leben voller Freude ist, dann wird auch deine Beziehung voller Freude sein. Du wirst resistenter gegen Stress und Frustration; du findest eine Art Urvertrauen, das sich auch auf deine Beziehung auswirkt.

Die Kunst des Glücklichseins hat einen Einfluss auf die Paar-Beziehung.
Da gibt es gute Bücher drüber, und ich will die Inhalte nicht wiederholen, sondern meine eigenen Assoziationen einbringen.

Nummer eins ist natürlich: Es wäre inspirierend, wenn du es für möglich hieltest, dass du glücklich sein kannst.

Nummer zwei: Du darfst ruhig glücklich sein. Du tust damit niemandem etwas zuleide. Vielmehr hilfst du anderen damit.

Nummer drei: Begib dich auf den Weg. Finde die Methoden, die Lektüren, die Freunde, die Situationen, die dich glücklich machen.

Nummer vier: Befreie dich von Situationen, die dich unglücklich machen. Das kann auch eine Beziehung sein. Wenn sie dich unglücklich macht – beende sie! Wenn du das nicht willst, dann spreche Klartext. Spreche auch Klartext mit dir: Warum hast du es so weit kommen lassen? Warum hast du dich abhängig gemacht? Wie bist du da hineingeschlittert?
Stärke dein Urvertrauen, und vermehre es noch mit neuem Vertrauen, das du dir selbst schaffst!

Nummer fünf: Sei wach! Beobachte dich selbst, deine Reaktionen, deine Wiederholungen. Überrasche dich selbst mit Humor und unkonventionellen Verhaltensweisen!

Nummer sechs: Lache so viel du kannst! Das habe ich vielleicht schon mal gesagt. Texte darüber auf meiner Webseite 🙂

Nummer sieben: Entdecke, dass das Leben für dich Sinn macht. Es macht am meisten Sinn in der Liebe, denn Liebe ist das Höchste. Sage dir ganz bewusst: Das Leben macht Sinn für mich; das Leben ist schön; ich bin glücklich, in einer Beziehung zu leben. Ich liebe das Leben, ich liebe meinen Partner! Und sag das vor allem deinem Partner so oft wie möglich – mindestens dreimal am Tag!

Advertisements

Ein Kommentar zu “Beziehungs-Kiste

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s