Home

Seit wir an unserem „Offenen Mikrofon“ den „Albernen Rap“ präsentierten, hat mich diese Ausdrucksform gepackt. Seitdem rappe ich, z.T. auch öffentlich – und die meisten der Raps enden mit der wunderbaren Wiederholung „Yes, Sir“. Daher der Name Yes-Rapper. Das Ja-Sagen hab ich sowieso schon lange geübt, aber in meinen Raps sage ich auch manchmal nein, und das macht auch mal Spass.

Hier ist ein kurzes Video von einem kleinen Auftritt:

Eine Sammlung der bisherigen Raps zum Hören, mit Texten, findet sich hier

Textbeispiel: Wo bleibt die Schönheit der Kindheit?

Mir kommt es so vor, als wüsste niemand mehr,

worin Menschsein besteht, als wäre vieles leer,

als herrschte eine allgemein verbreitete Blindheit,

und ich frag mich, wo bleibt sie, die Schönheit der Kindheit?

Yes Sir….

O die Kinder schau sie an wie sie spielen und lachen,

wie sie stolpern und kreischen und verrückte Sachen machen,

und dann gehn sie in die Schule, und vorbei ist der Spass,

Addition, Division und Mechanik machen blass!

Sieh den kleinen Prinzen wie er seine Rose liebt,

wie er alles für diese Liebe gibt,

dies ist wichtig, nicht Profit, nicht die Sucht nach Sicherheit,

nicht der Wahn all diese Werte wärn Geborgenheit!

Macht die Kinder zu Menschen, und beginnt bei euch jetzt,

mit Maschinenherzen habt ihr euch falsch eingeschätzt,

Die Gesellschaft weiss ja nicht, wohin sie will,

es geht nur ums Funktionieren, nein, da bleib ich nicht still!

Die Philosophen sagen lange, dass ein Neubeginn ansteht,

Erich Fromm fordert auf, dass die Liebe im Zentrum steht,

in den Schulen soll Schönheit und Liebe sein,

dann können wir die Kinder zum Menschsein befrein!

Meine Damen, meine Herrn, die ganze Zielrichtung stimmt nicht,

sie führt uns in die Öde, und wir wollen ans Licht,

das Material, den ganzen Krempel, die Erfolgssucht, diesen Hohn,

die vergessen wir jetzt mal, dann erblüht die Vision!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s