Veröffentlicht in Lösung, Spiritualität

Wie wäre es?

Gemäss dem kosmisch/komischen Weisheitsrat kommen nach dem 70. Geburtstag die eigentlichen schöpferischen Höhepunkte; es geht erst richtig los. Ich fühle mich jung wie ein Hirsch, und ich denke neue Gedanken:

• Wie wäre es, wenn ein Club der fröhlichen, inspirierten Ältesten aktiv in die Gesellschafts-Gestaltung einwirken würde?
• Wie wäre es, wenn regionale Gemeinschaften ein wirkliches Gesicht bekämen und sich selber organisierten?
• Wie wäre es, wenn die Liebe bis ins hohe Alter gefeiert werden könnte, in immer neuer Hingabe und Begeisterung?

Wie wäre es, wenn wir regionale Nachbarschaften begründeten für Junge und Alte? Philosophische, spirituelle, sportliche, freundschaftliche und inspirierte Nachbarschaften?

Wir haben sie schon, und wir pflegen und feiern sie weiter!

Autor:

I am a philosopher of happiness and laughter Ich bin ein Philosoph des Glücks und des Lachens

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s