Veröffentlicht in Aelterwerden, Inspiration, Lachen, Lösung, Philosophie

Tipps und Tricks von Rolando

In Mitteleuropa gibt’s hohen Seegang. Ich versuche, das wilde Meer zu beruhigen – mit Übermut, Phantasie und meiner langjährigen Erfahrung.

Ich gebe einfache Tipps zum Thema „Selbstfürsorge“. Wenn wir für uns selbst sorgen, sorgen wir auch für andere.

Die bisherigen Themen:

Im ersten Video:

  1. Nicht zu vieles absperren
  2. Lächeln

Im zweiten Video:

  1. Nicht zu viel reden
  2. Lachen
  3. Inspiration auch im Alter behalten und pflegen

Zusammenfassung:

  • Wenn wir immer alles absperren, dann drückt das auch einen Mangel an Vertrauen aus. Wir dürfen aber vertrauen! Ausserdem kompliziert das ständige Absperren unseren Alltag.
  • Das Lächeln tut uns selbst gut, aber es freut auch unsere Mitmenschen.
  • Es geht darum, nicht zu sehr auf die Meinungs-Ebene zu gehen. Noch weniger auf die Ebene des Recht-Haben-Wollens.
  • Das Lachen bringt uns Freude und Übermut. Es hebt uns auf die Meta-Ebene der Lebensfreude und stärkt das Immunsystem.
  • Als ältere Menschen haben wir mehr Zeit für diese Praktiken.

Hier folgen die Videos:

(Im wunderbaren Herbswald, 24.11. 2021)

Autor:

I am a philosopher of happiness and laughter Ich bin ein Philosoph des Glücks und des Lachens

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s