Veröffentlicht in Freude, Inspiration, Liebe, Reise, Spiritualität

Hand auf’s Herz 5 – Wir sind dankbar

In dieser unserer Woche der Dankbarkeit sind uns schöne dankbare Momente geschenkt worden.

Die ersten drei Worte meines Mantras lauten: „Ich bin dankbar“. Siehe dazu mein Thema Vermächtnis. Ich sage mir dieses Mantra seit 24 Jahren…

Zweitens haben wir einen Song wieder entdeckt, den wir beim Vollmond-Singen letzten Herbst mit unseren Freunden in Ulmiz gesungen haben. Wie schön! Das Lied „Gracias a la Vida“ wurde von Mitsängerinnen reingebracht. Christina filmte das Feuer und den Mond. Herzerwärmend!

Drittens haben wir beide unser persönliches Statement, unsere persönliche Dankbarkeit, in jeweils einem Live-Video kundgetan. Du findest diese Aufnahmen weiter unten.

Hier ist die Aufnahme vom Vollmondsingen in Ulmiz. Singe mit!

Pachamama, Padre Sol, Gracias a la vida, gracias a l’amor, / Amor, amor, amor amor amor/ Amor, amor, amor! – Gracias, gracias a la vida, gracias!

Mutter Erde, Vater Himmel, Danke an das Leben, Danke an die Liebe!

Unsere persönlichen Videos

Auf einem Ausflug in die Berge mit unserem Camper entdeckten wir einen wunderbaren Aussichts-Platz. Wir sprachen über unser Thema der Dankbarkeit. Es entstand die Idee, dass jeder von uns einfach seine Dankbarkeit ausdrückt. Christina schlug vor, jeweils ein Live-Video zu machen. Um 16.30 schien die Sonne noch so schön. Unabhängig voneinander begaben wir uns an einsame Plätze und nahmen unsere Videos auf. Vielleicht willst auch du dir Gedanken machen zu der Frage, wofür du dankbar bist? Mit oder ohne Video oder Tagebuch oder Dialog oder Selbstgespräch oder Schweigen…

Wir drückten auch unsere gegenseitige Dankbarkeit aus…

Christina’s Video https://www.facebook.com/1460564805/videos/449174863348144/

Rolando’s Video

Veröffentlicht in Freude, Inspiration, Lachen, Liebe

Hand auf’s Herz 4 – Humor auf dem Holzweg

Also. Dies ist bzw. war die Woche des Humors. Sehr lustig! Nein, es war nicht immer lustig, wir haben uns manchmal schwer getan. Lustig schreiben ist schwierig, und immer lustig sein ist auch nicht ganz einfach. Humor ist aber dann doch, wenn man trotzdem lacht!

Wir haben also gelacht. Hier folgt unser Potpourri von Einträgen, Eingebungen und spontanen Gestaltungen.

Zunächst war da die Sache mit dem Holz für den Kamin in unserer wunderbaren Wohnung. Auch in Spanien wird es manchmal kalt in der Nacht. Der Kamin lockte zum Anfeuern.

Wir waren mit dem Humor auf dem Holzweg: Wie sammeln wir Anfeuerholz im Wald? Ich lieh mir zwei extrem effektive Sägen aus, um damit im Wald zu sägen. Die wollten erst ausprobiert werden. Auf dem Balkon oder unten im Garten bei unserer Wohnung?

Du findest diese Holz-Geschichte, in verschiedenen inspirierenden Sprachen, in dem folgenden Film. Der Balken unten im Hof war leider doch zu dick zum Sägen, und im Wald waren wir auch noch nicht. Aber so ein Kaminfeuer gehört zum Schönsten!

Danke, liebste Christina, dass du mich immer so schön anfeuerst – zu allem Möglichen! Sogar zum Blog-Schreiben und Film editieren!

Zweitens habe ich einige lustige Begebenheiten von unseren Reisen aufgenommen, du findest diese Erzählungen unten. Diese Geschichten sind erst im Nachhinein lustig 🙂 – Ich berichte von unserem ersten Parkplatz-Abenteuer in Spanien 2005, mit dem blauen Bus, und von der fast verhinderten Fahrt zum Flughafen Alicante. Ein ganz aktuelles Ampel-Video folgt auch noch.

Witze haben wir auch noch gefunden! Zwei davon folgen.

Christina’s Fund 🙂
Rolando’s Fund

Meine Meinung,

eine Erscheinung

Bin ich dagegen,

ist’s ein Segen.

Bin ich dafür

öffnet’s die Tür.

Sag ich nein,

dann ist alles fein,

Sag ich ja,

dann bin ich da.

Kommt ne Impfung,

ist’s ne Beschimpfung?

Ich sag hü hott,

und denke an Gott,

die Opti-Mystik

macht mich schön rüstig,

ein Pessi-Myst

das Tanzen vergisst,

Turbulenz bringt Not

dem Schönwetter-Pilot.

Veröffentlicht in Liebe, Philosophie, Reise, Spiritualität

Hand auf’s Herz 3 – Mitgefühl

Christina und ich haben spontan über das Mitgefühl improvisiert. Wir praktizieren es auch.

Wir sassen abends auf unserer Terrasse in Altea/ Spanien. Christina filmte in die Nacht hinaus, und das Gespräch entwickelte sich. Wir spürten, dass in diesen Tagen das Mitgefühl sehr wichtig ist.

Gestern spielten wir Petanque am Strand. Auf einer Bank sass ein alter Herr mit einem Einkaufswagen und einer Zeitung. Es sah nicht glücklich aus. Manchmal verfolgte er unser Spiel. Wir hatten keinen Blickkontakt.

Ich nahm mir vor, in mindestens einmal anzulächeln. Es gelang, und er lächelte zurück. Wie schön.

Als wir aufgehört hatten um ca 17 Uhr, stand auch er auf. Er ging langsam die Rampe hoch, hatte einen Stock zur Stütze dabei.

Es gab weitere Gelegenheiten für Mitgefühl. Z.B. ein Covid-Fall in unserer Verwandtschaft in der Schweiz. Christina hat eine Sprachnachricht geschickt und eine ausführliche Schilderung des Falles erhalten. Wir halten die Daumen!

Hier also unser Facebook-Live-Video:

Wir wünschen allen von Herzen einen guten Jahreswechsel und ein erfülltes Jahr 2022!

Ein lustiger spiritueller Lehrer hat kürzlich gesagt: Unsicherheit ist eine Gelegenheit zum Wachstum. Und er hat uns geraten, dass wir uns gegenseitig ein noch unsichereres Jahr wünschen sollen. Ich tu das nicht, nein nein!

Veröffentlicht in Aelterwerden, Freude, Inspiration, joy, Philosophie

Hand auf’s Herz 2 – Vorfreude

Die Vorfreude hat uns ergriffen. Die Vorfreude auf das kosmische Geburts-Erlebnis, auf alles. Mit den Bildern der Budhini Suar, des lachende Buddhas und des Christus improvisierten wir unsere Texte zum Thema. Christina sprudelt vor Freude, und Rolando sprudelt mit. Vor Freude senden wir Vorfreude! Aus Spanien, mit Bildern von unserem heimischen lustigen, freudigen und heiligen Altar.

Mögest du auch die Vorfreude geniessen – und die Freude des jetzigen Augenblicks!

Rolando und Christina

Suar, der lachende Buddha und Jesus Christus

Und hier noch zwei spontane Gestaltungen des Tages:

Ein Live-Video von Rolando über das Langlebigkeits-Experiment von Deepak Chopra. Mit einer Einladung, mitzumachen ab Anfang Januar. Die Inspirationen sind gratis 🙂

Live-Video von heute von Christina. Beim Spaziergang in der Natur, in der Nähe unseres Standplatzes mit dem Wohnmobil bei Cartagena, Spanien

We have no idea 🙂
Veröffentlicht in Philosophie

Hand aufs Herz – über Freundschaft

Erstes Thema: Freundschaft. 

Schliesse Freundschaft mit dir, mit anderen, mit deinem Partner, deiner Partnerin, mit dem Leben!

Vor zwei Wochen, noch in der Schweiz, haben wir unser erstes Video zum Thema „Hand aufs Herz – Lache!“ gemacht. Hier ist der Link

Und nun, in Spanien, folgte unser zweites Video, diesmal zum Thema Freundschaft.

Vor 13 Jahren, 2008, hatten wir bereits ein Video zum Thema Freundschaft gedreht, in Spanien, fast am gleichen Ort. Und man staune: Wir haben sehr ähnliche Dinge wie heute formuliert. Vor allem aber haben sich unsere Freundschaft und unsere Liebe in all den Jahren nicht nur erhalten, sondern verstärkt! Wie wunderbar!

Hier ist es:

Schau dir bitte diese Videos an! 

Wir sind letzte Woche in unserer zweiten Heimat, Altea, angekommen. Und was erleben wir? Freundschaften! Wie schön!

Wir wurden in einer für uns etwas prekären Situation von wunderbaren Menschen aufgenommen, die dadurch zu Freunden geworden sind. Sie haben uns eine Wohnung zur Verfügung gestellt, und sie haben das kaputte Dachfenster des Womi zusammen mit uns repariert. Das Fenster im Alkoven war nämlich plötzlich weg! Siehe Foto 🙂

Die Freunde haben uns zur Ruhe kommen lassen, nachdem in Nordspanien aufmerksame Diebe Christinas Rucksack entwendet hatten. Ihr Handy war weg und etwas Bargeld. Aber die Diebe haben dann den Rucksack am nächsten Parkplatz deponiert, die Polizei hat ihn gefunden. Und alle Bank-Kärtchen etc. waren noch drin!

Wie Christina so schön sagte in dem Video von 2008: Freundschaften verankern uns hier auf Erden.

Unsere Freundschaften haben sich vertieft und erhalten – in Spanien und in der Schweiz.

Wir haben in den Videos über das Pflegen der Freundschaften gesprochen. Ja, Freundschaften brauchen Pflege. Ob man nun gemeinsam ein kaputtes Fenster am Camper repariert, oder ob man bewusst zusammen kommt zu vertieftem Austausch. 

Christina schreibt: „Bäume und Freundschaften haben etwas gemeinsam: Sie nähren mich und geben mir Schutz, Wärme. Ihre Samen wollen oft lange gepflegt werden bevor sie spriessen: Es gibt Bäume, deren Samen hunderte von Jahren darauf warten, ans Licht zu kommen. Vielleicht ist es auch mit Freundschaften so, die darauf warten im Licht zu erstrahlen. Auch Bäume sind meine Freunde. Das ist bäumig ! ❤️

Danke danke für alle die wunderbaren Freundschaften. So eine Freude!“

Abonniere bitte unseren Blog, dann wirst du auch die von uns geplanten Themen in den nächsten 10 Wochen sehen:

Freundschaft

Vorfreude

Mitgefühl

Humor

Dankbarkeit

Lachen

Sag JA

Meine Essenz

Werte

Selbstbestimmung

Optimismus, 

Freude

Aloha! Rolando und Christina

Veröffentlicht in Philosophie

Pass dich nicht an!

Mein Rap „Das Kollektiv“ passt gut in diesen Tagen! Ich rufe dazu auf, dass wir uns nicht zu sehr anpassen, aber dafür unser wahres Ich kultivieren und die Liebe und Wahrheit ins Zentrum stellen.

Weiter unten: Unser Live-Video des Tages, und weitere Inspirationen aus anderen Quellen. Nimm dir ein wenig Zeit dafür!

Rolando als Protest-Rapper! Hier ist der Link: 

Dieser Rap stammt aus dem Jahr 2016 und passt nach wie vor. Ich protestiere. Das passt auch zu unserem Haupt-Thema „Hand aufs Herz – Lache“. Denn das Lachen ist auch eine Art Protest gegen eine graue Welt. Ich zitiere in dem Rap Erich Fromm, der es für möglich hielt, dass wir eine humane Gesellschaft realisieren. Ich halte es auch für möglich, und ich engagiere mich zusammen mit Christina dafür!

Christina und ich werden in den nächsten Wochen weitere Inspirationen posten. Hier unser erstes Live-Video zum Thema:

https://www.facebook.com/527168753/videos/637486167268844/

Wir haben in den letzten Tagen viele internationale Speaker genossen, tolle Leute mit viel Wissen und Leidenschaft.

Hier ein Interview mit Gregg und Joe auf Deutsch. Es hat uns sehr berührt, diese beiden grossen Denker so emotional zu sehen. Vorbilder für uns!

Last, but not least: Mein grösstes Vorbild in diesen Wochen, Jon Batiste. Er ist ein so grossartiger Musiker und ein wunderbarer Inspirator der Lebensfreude und des Optimismus. (Videos auf Englisch)

Wow, du hast bis hierher gelesen und gelauscht! Danke! Wir erschaffen eine bessere Welt der Freundschaft und Liebe.

Wenn du auch Batiste-Fan bist ab heute – hier folgt sein Song „We are the Golden Ones“

Und der letzte Höhepunkt: Christina mit Gregg Braden in Los Angeles, 2015 – mit drei Fragen zum Schicksal. Sehr charmanter Austausch!

Veröffentlicht in Aelterwerden, Inspiration, Lachen, Lösung, Philosophie

Tipps und Tricks von Rolando

In Mitteleuropa gibt’s hohen Seegang. Ich versuche, das wilde Meer zu beruhigen – mit Übermut, Phantasie und meiner langjährigen Erfahrung.

Ich gebe einfache Tipps zum Thema „Selbstfürsorge“. Wenn wir für uns selbst sorgen, sorgen wir auch für andere.

Die bisherigen Themen:

Im ersten Video:

  1. Nicht zu vieles absperren
  2. Lächeln

Im zweiten Video:

  1. Nicht zu viel reden
  2. Lachen
  3. Inspiration auch im Alter behalten und pflegen

Zusammenfassung:

  • Wenn wir immer alles absperren, dann drückt das auch einen Mangel an Vertrauen aus. Wir dürfen aber vertrauen! Ausserdem kompliziert das ständige Absperren unseren Alltag.
  • Das Lächeln tut uns selbst gut, aber es freut auch unsere Mitmenschen.
  • Es geht darum, nicht zu sehr auf die Meinungs-Ebene zu gehen. Noch weniger auf die Ebene des Recht-Haben-Wollens.
  • Das Lachen bringt uns Freude und Übermut. Es hebt uns auf die Meta-Ebene der Lebensfreude und stärkt das Immunsystem.
  • Als ältere Menschen haben wir mehr Zeit für diese Praktiken.

Hier folgen die Videos:

(Im wunderbaren Herbswald, 24.11. 2021)

Veröffentlicht in Philosophie

Hand aufs Herz – Lache!

Wir beide sind seit über 20 Jahren ein Team der Freude, ein Team des Lachens, der Philosophie und der Inspiration. Gleichzeitig sind wir unabhängige freudige Schöpfer: Christina hält wunderbare Zeremonien und Hochzeitsreden, und ich konzentriere mich auf das inspirierte Älterwerden und die Lebensfeier 60+. Siehe dazu mein neuestes Video unten.

Für die kommenden 10 Wochen haben wir uns wieder zusammengetan. Wir werden jeweils ein Wochenthema ins Zentrum stellen. Wir werden Videos dazu drehen und unsere kreativen, persönlichen und digitalen Kanäle voll ausschöpfen.

Unser Motto in diesen Tagen: Freude, Dankbarkeit und Kreativität! Los geht’s!

Wir haben für das Jahr 2022 Grosses vor. Die musikalische Bewegung Koolulam aus Israel hat uns begeistert. Wir wollen versuchen, eine ähnliche Bewegung zu inspirieren. Für dieses Projekt wollen wir zunächst mal auf Lachen und Singen setzen. Die Philosophie und sprachliche Inspiration werden auch nicht zu kurz kommen.

Hand auf’s Herz – Lache!

Hier ist eines der grossartigen Videos von Koolulam – One day sometimes I lay under the moon.

Abonniere bitte diesen Blog, wenn du auf unsere Aktivitäten neugierig bist oder selbst mitgestalten willst!

Christinas Hochzeitszeremonien: http://www.sagja.jetzt

Rolando’s Inspiriertes Älterwerden und die Lebensfeier 60+

Veröffentlicht in Philosophie

Neues vom Lachturm

Unser Lachturm ist vor kurzem aus Versehen umgefallen. Ich habe ihn nach einer kleinen Bedenkzeit wieder aufgebaut.

Im Sommer 2021 entstand in meinem Garagencafé ein Lachturm aus Holzklötzen. Ich habe darüber berichtet. Viele Freunde halfen mit bei der Beschriftung. Köstliche, humorvolle Worte schmückten den Turm, der immer höher wuchs.

Ich bewege die Idee, einen grossen Lachturm zu bauen, bereits seit ca. 2002 in meinem Herzen. Es gibt ein wunderbares Bild davon:

Der Lachturm in der Garage war und ist ein leichtfüssiges und gleichzeitig tiefgründiges Projekt zur Förderung der Freude und des Optimismus.

Impressionen vom Garagen-Lachturm:

Der Turm Ende September 2021:

Nach dem Einsturz:

Wieder als Jenga-Turm aufgebaut:

Ein Virus der Freude!

Veröffentlicht in Philosophie

Freudenstatus Herbst 2021

5. Oktober 2021

Heute habe ich ein neues Video hochgespielt mit folgenden Inhalten: Ich berichte, warum ich glücklich bin. Ich stelle die Philosophie der Freude des griechischen Philosophen Epikur vor. Ich erzähle von meinen Hochzeits-Zeremonien und von den Zeremonien für ältere Menschen. Hier ist es:

Dies ist ein Ausschnitt aus den Neuigkeiten 2021, die noch viele Infos und Inspirationen enthalten.

Feiern wir unser Sein!