Veröffentlicht in Inspiration, Lachen, Liebe, Philosophie, Politik, Spiritualität

Bauen wir einen Lachturm!

Neue wunderschöne Leichtigkeit im Lachturm mit Passion!

3. Juni

29. Mai 2021

28. Mai 2021

Im Garagen-Café von Rolando entsteht ein Lachturm aus Holzklötzen. Du bist eingeladen, dein Zauberwort für einen Baustein beizusteuern.

Bereits nach wenigen Tagen wächst der Lachturm, spontan und inspiriert. Wie schön! Das neueste Wort heisst wunderschön! – Hier folgt ein Video, das Christina spontan mir mir gemacht hat. Sie interviewte mich phantasievoll und wir kamen richtig in Schwung. Wie heisst dein Zauberwort? Schreibe es in die Kommentare! Bauen wir einen Lachturm! Inspirieren wir uns selbst und die Welt! Manchmal sprechen wir auch richtiges Deutsch 🙂

24.Mai 2021

Am besten lassen wir den Lachturm schnell und spontan entstehen. Es könnte ja sein, dass Mr. Wonderfull bald schon wieder von neuen Inspirationen ergriffen wird! Es wäre wunderbar, wenn du bald dein Zauberwort beisteuern könntest. Bitte nicht mehr als 12 Buchstaben, und bitte möglichst spontan! In meinem kurzen Video siehst du die bisherigen fröhlichen Schritte im Garagen-Café und im Studio Wonderfull.

Sicher brauchst du keine weitere Erklärung, warum ein Lachturm im Mai 2021 eine sinnvolle Einrichtung ist! Aber vielleicht kommen doch noch weitere philosophische Einsichten aus dem Kosmos. Wer zuerst kommt, lacht zuerst: Die erste 6er-Gruppe bekommt je 10 Punkte im Eintrag auf der kosmischen Datenbank der Lebensfreude. Die zweite 6er-Gruppe bekommt je 9 Punkte, und so weiter. Aber Zahlen zählen ja nicht! Bitte sende mir dein Zauberwort!

Und übrigens: Es sind auch mehrere Einträge im Lachturm möglich!

Natürlich wirst du Ehrenbürger von Reverose mit deinem inspirierten Wort!

Der lachende Gott und der Lachturm 21

Ich bespreche mich immer wieder mit dem lachenden Gott, das ist ein grosses Vergnügen und eine Inspiration. Am lebendigsten ist der Dialog, wenn ich schreibe. Aktuell entsteht ein Lachturm in meinem Garagen-Café. Es ist etwas Wunderbares, dass der Lachturm wächst. Er besteht aus Holzklötzen, die von mir und meinen Freunden beschriftet werden.

Lachender Gott: Legen wir mal wieder los. Da bist du ja wieder mal gut in Schwung gekommen!

Rolando: Ja das bin ich. Es hat mich gepackt. Immer wieder mal packt es mich, dann bin ich einfach in Schwung. Gemäss meinem Motto: Ich fange gerade an.

Was hast du dir dabei gedacht?

Ein Freund hat mich indirekt auf die Idee gebracht. Er meinte, dass es über das Buch über die lachende Erleuchtung hinaus noch andere Kanäle der Verbreitung des Lachens geben sollte, z.B. die sozialen Medien. Mir kam dann im Halbschlaf die Idee.

Der Lachturm ist ein langjähriges Projekt von dir!

Ja genau! Das schöne Bild ist schon fast Legende. Wir haben schon einmal einen Lachturm aus Holzklötzen gebaut, im Jahr 2016 für das Lachturm-Projekt in Erlach. Die ersten Worte für den Lachturm 21 lauten: Zufriedenheit, Achtsamkeit, Übermut, Klarheit, Güte und Farbenfroh.

Wie schön! Eine bunte Mischung, wie es sich für Reverose gehört! Zufriedenheit ist der Kern. Man kann dazu auch Glück sagen. Zufriedenheit mit dem was ist, mit sich selbst, mit der Welt, mit den Beziehungen. Was für eine schöne Basis für den Turm!

Und ebenso die Achtsamkeit. In der Meditation wird Achtsamkeit geübt, und auch im Alltag.

Ich hatte ein sehr schönes Gespräch mit Beat, der mich in der Garage besuchte und sich für die Achtsamkeit entschied. Wir erzählten uns auch amüsante Geschichten, wie uns Achtsamkeit im Alltag hilft.

Genau, du warst auf der Suche nach einer Leiter, um etwas zu installieren, hast sie nicht gefunden und dann doch eine risikoarme Methode gefunden, um die Tischplatte herunterzuholen.

Auf einem wackeligen Stuhl, genau. Aber ich konnte mich festhalten. Und die Tischplatte dient jetzt als Basis für den Lachturm.

Und offensichtlich findest du den Zeitpunkt für den Bau des Lachturms nicht unpassend, angesichts all der deprimierenden Nachrichten?

Vielleicht ist es ja unpassend. Aber der Untertitel meines Buches spricht vom Sinn der Nicht-Ernsthaftigkeit. Und da ist sogar auch die Albernheit gemeint.

Der Lachturm ist also ein albernes Projekt, wie vielleicht auch dein ganzes Buch?

Das könnte schon sein. Du als lachender Gott hast ja sicher eine gute Begründung dafür?

Hahahahaha! Ich und eine Begründung? Meinst du ich hatte eine Begründung dafür, diese Welt und dieses Universum zu schaffen? Dass ich nicht lache? Es ist reiner Spass, reine Freude, grund- und begründungslose Freude!

Wir sind uns wie immer einig. Wir bauen den Lachturm aus Übermut – so heisst auch mein Zauberwort für den Turm. Und es kommt mir so vor, dass wir mit deinem Übermut noch immer nicht mithalten können.

Mit solch erquicklichen Projekten kommt ihr sehr in die Nähe meines Übermuts! Ich finde es auch eine gute Idee, dass du die Mitgestalter*innen zu Ehrenbürgern von Reverose machst. Sie haben die Probe bestanden und sich nicht von der allgemeinen Niedergeschlagenheit anstecken lassen.

Danke. Es fehlt nur noch der Reise(S)pass für Reverose.

Der kommt sicher noch!

Lachender Gott, ich danke dir für dieses Gespräch!

Veröffentlicht in Inspiration, Lachen, Lösung, Philosophie, Spiritualität

Meine übermütige Sprache

Ich schreibe ein übermütiges Buch in übermütiger Sprache. Ich verwende bestimmte Worte häufig. Andere bekannte Worte kommen gar nicht oder sehr selten vor.

Häufige Worte:

Wonderfull, inspirierend, visionär, glückselig, albern, übermütig, fröhlich, begeistert, ekstatisch, hingegeben, unvernünftig, lebendig, glückselig, erfüllt, paradox, irrational, integral, verbunden, verliebt, juhu, jupidu, hahahahahahaha.

Worte, die wahrscheinlich nicht vorkommen (Lese gerne mein bisheriges Manuskript und sag mir ob du diese Worte und Ausdrücke noch dort findest):

Müssen – überzeugt sein – sehr wichtig – unbedingt – aber – vielleicht – auch – Ich bin der Meinung – sollen – Statistik – Massnahme – Vorschrift – Pflicht – Angst

Es gibt wenig Konjunktive oder Bedingungssätze, aber viele Ausrufe!

Ich schreibe in der Sprache eines aufsteigenden fröhlichen Revolutionärs 🙂

Hier findest du das Potpourri, das Exposé und die ersten 40 Seiten aus dem Manuskript.

Titel des Buches: Lachende Erleuchtung.

Erste Zeilen des Potpourris:

Rolando zieht alle Register und purzelt über viele Grenzen. Er zieht ein Fazit aus zwei Jahrzehnten praktischer Erfahrung mit dem grundlosen Lachen.

Veröffentlicht in Inspiration

Aktuelles März 2021

Update 15.3. 2021

Das Neueste befindet sich immer oben

Vorbereitungen für den Umzug sind im Gang. Am Samstag, 27. 3., gibt es einen Flohmarkt in unserer Garage, und wir verkaufen und verschenken auch Möbel aus der Wohnung. Herzlich willkommen! Ca 10 bis 17 Uhr

Inzwischen habe ich, Rolando, wieder mal die Inspiration, ein neues Buch zu schreiben. Arbeitstitel „Lachende Erleuchtung“. Hahaha! Hab schon angefangen und ziehe einige Register meiner Erfahrungen und Eingebungen. Aber auch unsere Familien mit den Enkeln sind uns sehr wichtig, und wir haben häufig inspirierten kindlichen Besuch.

Ich habe auch meine Angebote ausgeweitet und neu formuliert. Du findest sie hier

Update 31.1. 2021

Überraschung: Wir beide sind zurück in unserer Villa Kunterbunt in der Schweiz! Wir sind gut durchgekommen, in zwei Tagen im Camper hochgefahren, abwechselnd am Steuer und relativ furchtlos. Wir sind kräftig beieinander, pflegen die Liebe und die Freundschaft, studieren den Taoismus und andere Inspirationen, räumen auf – in Vorbereitung auf unseren Umzug nach Tschugg Ende April. Wunderbare Themen, wunderbare Inspirationen! Wir sind gesegnet…

Januar 2021

CNN Breaking News – 10 before 10

Rolando der Schlawiner und Christina die unschuldige Haut geben bekannt, dass sie

  1. den Rest ihres Spanien-Aufenthalts in ihrer geliebten Stadt Altea in Süd-Spanien verbringen und auf die Weiterfahrt nach Portugal verzichten.
  2. am 1. Mai 2021 nach Tschugg/ Mullen umziehen (Garohof)

In der Altstadt von Altea haben wir eine schöne Wohnung gemietet, die wir von früher kennen.

Die Entscheidung für den Umzug kam so herein gepurzelt, wie es uns manchmal passiert. Viel Sympathie mit den Besitzern, ein preiswerterer Mietzins, und etwas schräge Prozesse mit dem Vermieter in Vinelz haben uns dazu bewogen. Wir haben Mullen zufällig entdeckt, mit Frau Garo eine Führung per WhatsApp-Video gemacht. Wir sehen den Entscheidungsprozessen wegen der Möbel usw. mit Spannung entgegen…

……

2020 war auch für uns ein sehr spannendes Jahr. Gegenwärtig sind wir in Spanien in unserer zweiten Heimat Altea und geniessen vieles. Im Telegramm-Stil: Anfang Dezember auf Einladung eines guten Freundes hierher gekommen; wir können seine schöne Ville bewohnen – Die Weiterreise nach Andalusien/ Portugal haben wir gestrichen – stattdessen mieten wir eine schöne Wohnung in Altea, die wir schon früher ferienhalber genossen hatten – bei uns ist alles bestens, wir kreieren und leben in der Gegenwart – ich erhalte hier Gesangsunterricht, und ich gebe Ukulele-Unterricht. Weitere News folgen wahrscheinlich 🙂

Veröffentlicht in Inspiration, Philosophie, Spiritualität

Inspirierter Bund

In meinem Video spreche ich vom „Inspirierten Bund“. Ich phantasiere im Winterwald, auf einem Spaziergang, und entwickle Visionen. Ein inspirierter Bund wäre eine begeisterte Gruppe von Menschen, die gleichzeitig fröhlich und zuverlässig sind. Dazu hätte ich Lust.

Ich habe das Glück, sehr viele gute Bekannte und Freunde zu haben. 

Die Gewachsene Beziehung, die abgenützte Beziehung und die spontane Beziehung.

Eine gewachsene Beziehung besteht seit mehreren Jahren. Sie hat sich bewährt, aber auch immer wieder erneuert. Wir glauben, dass wir uns gegenseitig kennen, und sind dann doch immer wieder überrascht. Wir haben Dinge zusammen erlebt oder organisiert; wir haben musiziert, philosophiert oder uns gegenseitig über unser Leben berichtet.

Die abgenützte Beziehung besteht ebenfalls seit mehreren Jahren, aber sie hat sich aus irgendeinem Grund abgenützt. Es gibt kaum mehr Kommunikation oder Inspiration. Man hat sich nicht viel zu sagen, obwohl man vielleicht sehr ähnliche philosophische oder spirituelle Grundlagen hat. Sie hat aber vielleicht dennoch Potenzial!

Die spontane Beziehung kann sehr schnell entstehen; wir spüren sofort, dass da eine gemeinsame Chemie vorhanden ist, wir haben es gut zusammen, und wir können damit spielen. 

Bin gespannt, ob der „Inspirierte Bund“ zustande kommt – und wer sich da versammelt!

Gerade hab ich eine Nachricht aus dem Netz bekommen, dass acht Menschen die ideale Zahl für eine inspirierte Gruppe sind. Vielleicht stimmt’s ja?

Veröffentlicht in Inspiration, Lachen, Liebe, Philosophie

Spannende Angebote in spannenden Zeiten

Hallihallo!

In diesen spannenden Zeiten biete ich dir meine Fähigkeiten als Inspirator, als lachender Coach, und als beschwingter Älterer an. Weil es so gut tut, (dir und mir) lache ich gerne mit dir, und zwar völlig gratis für einige Minuten. Du brauchst mir nur kurz eine Nachricht zu senden, und ich rufe dich dann zurück. Mein Angebot ist ansonsten durchaus ernsthaft, wie du meiner Webseite entnehmen kannst. 

Ich habe einige inspirierte Freundeskreise gegründet, und ich finde es wichtig, dass wir uns in der aktuellen Situation gegenseitig unterstützen.

Mit inspirierten Grüssen!

Rolando:-)

Du findest meine Angebote auf dem folgenden Link:

https://rolandojoy.net/angebote/

Ein Kurztext:

Mein Coaching und meine Inspirationen entspringen dem Lachen und der philosophischen Lebensfreude. Ich bin spontan und amüsiere mich immer wieder über meine eigenen Konzepte. Wenn du mit mir im Gespräch bist, sei es persönlich oder online, dann wirst du ziemlich schnell deine Vorstellungen vergessen und dich neu und frisch erleben.

Die Kunst, im Augenblick zu leben, springt gerade über zu dir, und das bedeutet Inspiration, Kreativität und Optimismus.

Veröffentlicht in Inspiration, Philosophie, Spiritualität

Mein Video „Philosophische Inspirationen

Das Video „Philosophische Inspirationen“ ist Mitte Dezember 2020 entstanden. Ich beziehe mich auf Epikur, Jean Gebser, Novalis und Peter Russell und bringe ihre Aussagen in einen Zusammenhang mit meiner Philosophie der Freude.

Wir befinden uns im Übergang vom mentalen zum integralen Bewusstsein (Gebser). Schon Novalis hatte in seinem Gedicht das Ende der „Zahlen und Figuren“ proklamiert und vorhergesagt, dass „das verkehrte Wesen vor einem geheimen Wort fortfliegt“.

Peter Russell wiederum hat vor 30 Jahren ein „Weisses Loch in der Zeit“ gerade für heute vorhergesehen – eine exponentielle Explosion des Bewusstseins.

Er beobachtete, dass die Geschichte der Menschheit sich rasend in allen Aspekten beschleunigt.

Ich bringe diese Aussagen in einen Zusammenhang mit der gegenwärtigen Corona-Menschheits-Krise. Ich sehe darin eine Entschleunigung, eine Bremse, und interpretiere sie positiv. Ein Beispiel: Der Flugverkehr wurde radikal reduziert.

Am Schluss das Videos biete ich meine Unterstützung für transformative Prozesse an. Als Coach ermutige ich zu einem freudvollen Leben aus der Fülle! Als inspirierter Ältester habe ich einiges zu bieten.

Ich ermutige dich zum neuen Menschsein. Nimm deine Chance wahr, dein Leben neu zu gestalten, dich selbst neu zu erfinden, in die Vollen zu gehen! Der Augenblick ist jetzt!

www.rolandojoy.net

Angebote: https://rolandojoy.net/angebote/

Veröffentlicht in Filosofîa, Inspiration, Philosophie, Philosophy

Inspirationen 2020

Ich zeige einige Videos mit Inspirationen angesichts unserer weltweiten Situation: Ein Aufgang aus dem Nichts, gleichsam eine Urexplosion (Heinrich Rombach)

I show some videos with inspirations in our current world situation. You can translate the videos on youtube to English.

Algunos videos en nuestra situación mundial con inspiraciones. Puedes ver los videos en traducción española en youtube.

Seit einiger Zeit trage ich den Gedanken in mir, meine Inspirationen beizutragen im Oktober 2020. Diese Videos sind sehr vielfältig, und sie werden immer wieder ergänzt. Die obersten Videos sind immer die neuesten.

Zusammenfassung:

Im ersten Video gebe ich eine Einleitung und einen Überblick über meine Pläne.

Im zweiten Video spreche ich über die Entdeckungen des britischen Denkers und Physikers Peter Russell, der sich mit der Beschleunigung der Technik beschäftigt hat. Bereits vor 30 Jahren hat er in seinem Buch „The White Hole in Time“ vorhergesagt, dass in unserem Jahrhundert ein „Weisses Loch“ entstehen wird – eine exponentielle Explosion des Bewusstseins. Ich stelle auch die These auf, dass die gegenwärtige Krise die Beschleunigung verlangsamt, und dass dadurch das Bewusstsein in vielen Menschen geweckt wird.

Das dritte Video skizziert die Einsichten des Würzburger Philosophen Heinrich Rombach. Er hat, wie Russell, schon in den 70er Jahren von einer „Geschichts-Kontraktion“ gesprochen und einen möglichen „Durchbruch“ gesehen. Darüberhinaus ist Rombach ein Philosoph der Gemeinschaft und der „Konkreativität“, der gemeinsam in einer Gruppe entstehenden Kreativität.

Im vierten Video spreche ich über meine Absicht, meine Intention

Das fünfte Video ist der eigentliche Kern: Mein persönlicher Rückblick auf die Corona-Situation im Oktober 2020.

Video 5: Mein persönlicher Rückblick

Das vierte Video: Meine Absicht

In diesem dritten Video spreche ich über Heinrich Rombach

Das zweite Video zeigt die Beschleunigung und deren Folgen in der Sicht von Peter Russell

Das erste Video gibt einen Überblick über meine Inspiration

Hier schon mal der Link zum Video von Peter Russell: Exponential Growth

Wie gesagt kannst du in Youtube Untertitel machen, so dass du Russell auch verstehst, wenn du nicht so gut Englisch kannst. – Die Videos „The White Hole in Time- Russell“ findest du einfach in der Suche auf Youtube…

Veröffentlicht in Inspiration, Liebe, Music, Philosophie, Spiritualität

Rolando Volando in Sutz

Wie angekündigt, spielte ich hin und her, mit dem Saxophon, mit dem Looper, mit Ukulele und Akkordeon. Ich sang Evergreens und intonierte aktuelle Raps, aber ich improvisierte auch nach Lust und Laune und steckte die ZuhörerInnen an.

Es war ein kleines Fest des Übermuts und der Lebensfreude.

In der Zukunft spiele ich gerne an übermütigen Anlässen mit aktiven Gästen gegen ein passendes Honorar.

Hier schon mal ein Feedback:

Lieber Rolando. Das war ein wunderschönes Konzert! Die Leichtigkeit und Fröhlichkeit der Stücke haben mir sehr gefallen. Du konntest alle mitreissen. Die Melodien sind bis jetzt in meinen Ohren. Ich könnte mir keinen besseren Auftakt für meine Samstagskonzerte vorstellen. Tausend Dank! Ursi S.

Hier ist der Film vom Auftritt, (danke Felix!) mit Feedbacks und Rückblick:

 

Weitere Infos und Filme auf meiner RolandoVolando-Hauptseite

Veröffentlicht in Inspiration, Lachen, Liebe, Philosophie

Glücksreise hat begonnen

Unsere Glücksreise hat begonnen. Wir sind spontan im Jura gelandet, in Nods unterhalb des Chasseral, und wir haben beschlossen, eine weitere Nacht zu bleiben.

Wir werden jeden Tag um 17 Uhr ein Facebook-Live-Video posten. Unten siehst du unsere Ankündigung in der Abend-Dämmerung.  Viel Freude damit!

Wir werden uns gegenseitig interviewen zu Fragen über das Glücklich-Sein.

Wir senden jeweils auf meinem Profil auf Facebook 🙂