Home

Eine Sammlung unserer Aktivitäten und Inspirationen
A Collection of our activities and Inspirations

Die narrosophische Ausbildung

Befreie deine Lebenslust!

Diese Ausbildung führt auf eine Entdeckungsreise zum eigenen Humor und zur eigenen Fehlbarkeit. In unseren täglichen Geschichten steckt eine Urkomik. Jeder Mensch ist sein eigener Narr, der die einfachen Weisheiten des Lebens kennt. Ein Narr zu sein, heisst, die Angst zu verlieren und den eigenen Schatten kennen und lieben zu lernen, den alten Schutzmantel in die Kraft des Lachens umzuwandeln.
Indem wir über uns selbst zu lachen vermögen, kehrt eine belebende Spannung in uns zurück und eine närrische Lösung schenkt uns neue Perspektiven. Der Teilnehmer entdeckt die Fähigkeit, sich grundlos zu freuen und sich den Einfällen des Augenblicks, seiner Intuition und seinen Gefühlen lustvoll hinzugeben. In uns schlummert die Fähigkeit, das Leben in Spiel zu verwandeln und als Spiel zu erleben. Mit der Bereitschaft, den Sprung auf die Bühne des Lebens in die Gegenwart zu tun und das Spiel des Augenblicks voll auszukosten, kommen wir aus dem Widerstand heraus zum authentischen Ausdruck unseres Selbst. Das Lachen ist ein natürlicher Ausdruck unseres Seins und verbindet uns wieder mit dem Fluss des Lebens.

Die Ausbildung ist individuell; zumindest beginnt sie individuell. Im Zentrum stehen Gespräche. Diese Gespräche können auch über Skype oder andere moderne Medien geführt oder fortgesetzt werden.

Ich übermittle in einem persönlichen Prozess die Grundlagen der Narrrosophie in ihrer Anwendung auf den Alltag.

Die Voraussetzungen für dieses Studium sind etwa die folgenden:

Lektüre von entsprechenden inspirierenden Büchern
Vertrautheit mit Internet, Youtube und Facebook
Praktische Erfahrung mit dem philosophischen Lachen
Motivation, die Ausbildung über längere Zeit zu geniessen
Begeisterungsfähigkeit und Entschlossenheit

Die praktischen Erfahrungen mit dem Lachen können auch in einem externen Lach-Kurs gemacht werden, wenn Christina und Rolando gerade nichts anbieten; mindestens ein Wochenende wäre gut.
Die Kosten werden individuell festgelegt. Der Kurs ist sehr wertvoll und einmalig und kann daher niemals teuer sein 🙂
Die Ausbildung endet, wenn die Partner sich darin einig sind, dass das Ziel erreicht ist.

Videos dazu auf der Seite „Videos 2016 dt“ hier im Blog

Roland’s Book can be ordered from him directly.

Mail joyacademy(at)me.com

The Age of Laughter

The New Age is Fun!

It’s not a book – it’s a dance!

Target audience: Humorous, enlightened souls

I invite you to join Roland on a journey to happiness that begins in happiness.
Steve Bhaerman

The author, a philosopher of laughter and happiness, proclaims the Age of Laughter in this breathtaking and sublime text. He explores its spiritual, philosophical and historical foundations, and describes a current global coalition of joy. His insights about the Laughing God open up a panorama of a new philosophy and spirituality for humanity.
Roland travels the world with his inspired wife Christina. He introduces the insights obtained during these journeys into his accounts of meetings and philosophical dialogues in Switzerland, India, Nepal, France and Spain where he encounters happiness, joy and a deep understanding of life. He describes inspired communities which surpass his own visions of a coalition of joy.

The discovery of inspiring connections between boundless laughter and spiritual traditions of the world lead him to the conclusion that each of us can happily transform the whole world by transforming himself. Roland laughs with Radio Vatican and discusses blissful aspects of Christianity. Quotations and Comments by living masters of joy as well as inspired visions in literature and philosophy broaden the perspective.

More than other works of the genre, this book puts laughter and fun into the centre of human consciousness development and emphasizes the transformational value of humor and of a light heart. With forewords by Dr. Madan Kataria, Corinne Cosseron, Steve Bhaerman, and Nico Ostis.

Here is an excerpt of a text of this book, as text and video:

The Joy could be spread by the media in one minute!

(Please use your headphone for the video 🙂

Let’s imagine that a person, a group, a street, a village, a town, a city, a region, a country, a continent, a planet could attain enlightenment. Why not?

This joy could be spread by the media in one minute! We have the means today not only to instantly communicate news (terror, war, misery) weather and sports, but also love, light and laughter! Therefore, the news about the Age of Happiness and Laughter is but one announcement away

Der Yes-Räpper

Als Yes-Räpper sage ich Ja zum Leben, ja zum Spass, und zur Kritik an gesellschaftlichen Missständen. Hier einige Beispiele:

Der Räp „Das Kollektiv“ ist eine unter die Haut gehende Auseinandersetzung mit der Überanpassung, welche in gemeinsamer Leerheit endet.
Der „Altersrap“ blickt humorvoll auf den Alterungsprozess. Rolando, 67, textet verschmitzt über den älteren Menschen.
„Wo bleibt die Schönheit der Kindheit“ setzt sich mit der Tatsache auseinander, dass vor lauter Schule die Kinder ihre Kindlichkeit zu verlieren drohen. Und nicht nur sie: Die Erwachsenenwelt läuft Gefahr, die Begeisterung für die Schönheit einzubüssen.
Der Räp über die Albernheit ist natürlich ein wenig albern, aber er betont auch in einer komplexen Philosophie die Wichtigkeit des Spielerischen und des Un-Ernstes.
Meine Philosophie gründet auf dem Lachen, und so bleibe ich trotz aller Kritik immer positiv und optimistisch. Ich sehe die Chancen in den heutigen Krisen, und ich rüttle mit Dichtkunst, Charme und Rhythmus meine Mitmenschen auf: Lebe dein Leben voll! Setz dich ein für das, was dir wichtig, was nötig ist! Leg deinen persönlichen Hebel um und schaffe dir das Leben, das dir Freude bereitet! Lebe in der Gegenwart!
Mit diesen Räps komme ich richtig in Fahrt!
Es sind „Räps mit Tiefgang“, oder auch „Räps mit Hoch-Gang“. Als Philosoph habe ich viel nachgedacht und viel gelesen. In den Räps verdichte ich meine Weltsicht.
Hier sind die Räps.


Alles Impro

Spontane Konzerte mit aktiver Beteiligung des
Publikums

Diese Musik entsteht aus dem Moment, im Moment, in ungeplanter Spontaneität. Die beiden Augenblicks-Künstler Christoph Wiesmann und Roland Schutzbach musizieren mit Saxophon, Oboe, Flöten, Looper, Klavier, Ukulele, Stimme, Monochord, Akkordeon und Perkussion.
Aus den Improvisationen entwickeln sich oft auch bekannte Melodien wie Tangos, Walzer, Evergreens und Jazzstücke. Von Petite-Fleur bis zum Kriminal-Tango – vieles liegt drin! Christoph und Rolando können auch auf spontane Wünsche eingehen. Lustige Einlagen sind möglich, sowie speziell getextete Songs, die auf das Ereignis zugeschnitten sind.

Sie bringen das Publikum in Bewegung und in die Präsenz des Herzens und regen die Teilnehmer zum aktiven Mitgestalten an.

Jeder kann mittun, wie es ihm entspricht.

Der Funke und die Lebensfreude springen über, der Saal schwingt.

Eine Darbietung/ Co-Kreation ab 40 Minuten.
Geeignet für Kongresse, Konzerte, Zelebrationen, Feierlichkeiten, Hochzeiten und Geburtstage.

Alles Impro erfordert ein aufmerksames, kreatives Publikum mit Bereitschaft zum Mitgestalten. Einfache Instrumente sind vorhanden; eigene Instrumente können mitgebracht werden.

Finanzierung nach Absprache.

Kontakt: Roland Schutzbach, joyacademy(at)me.com
079 654 5901

Alles Impro im Haus der Religionen, Bern, 6. 9. 2015:

„This is the Day“ – ein Rap von Rolando mit der improvisierten Musik von Christoph – gezaubert mit dem Looper:

Klezmer für viele Anlässe: