Veröffentlicht in Philosophie

Dies ist der Tag – This is the Day

This is the day you shake off the dust

This is the day you say I must

This is the day you’ve been 

 dreaming of

This is the day you say yes to love.

Dies ist der Tag alles gehen zu lassen,

Dies ist der Tag, du wirst es kaum fassen,

Dies ist der Tag, von dem du geträumt,

Dies ist der Tag, nun wird aufgeräumt!

This is the day your brand new start,

This is the day you know your heart,

This is the day you disregard the rest,

This is the day you say I‘m blessed.

Dies ist der Tag für den neuen Start,

Dies ist der Tag, nun kommst du in Fahrt,

Dies ist der Tag, du schaust dich nicht um,

Dies ist der Tag, du bleibst nicht stumm!

This is the day to shed your skin,

This is the day to let the light in, 

This is the day to open the door,

This is the day you‘ve been waiting for.

Dies ist der Tag für das helle Licht,

Dies ist der Tag, du fürchtest dich nicht,

Dies ist der Tag der offenen Tür,

Dies ist der Tag, du hast’s im Gespür!

This is the day to have your say,

This is the day to do it your way,

This is the day you leave your nest,

This is the day you take your test.

Dies ist der Tag an dem du’s sagst,

Dies ist der Tag an dem du es wagst,

Dies ist der Tag, du gehst ins Freie,

Dies ist der Tag deiner lustvollen Schreie.

This is the day, Ooh La la,

This is the day, Inshallah, 

This is the day, Oh kingdom come,

This is the day, Om Mani Padme Hum

Dies ist der Tag – Oh La la,

Dies ist der Tag – Inshallah

Dies ist der Tag – Oh, Kingdom come,

Dies ist der Tag – Om Mani Padme Hum

Veröffentlicht in Philosophie

Lächeln, sich verbinden, bewusst da sein

Die Gemeinde der Lächelnden wird weltweit immer grösser. Freundlichkeit greift um sich, auch in der Nachbarschaft und hinter Masken.

Die Lächel-Bewussten versuchen auch in der Öffentlichkeit, ihre positive Stimmung zu zeigen und weiterzugeben. Das hat wunderbare Auswirkungen.

Das Lächeln kann ganz kurz sein; es kann über die Augen erfolgen. Oft sieht man schon von weitem, ob ein Mensch offen und neugierig ist, z.B. auf einer Wanderung. Ich gehe vorbei und lächle die Person an; sie hat mich vielleicht schon von weitem bemerkt in meinen Pluderhosen und mit den lustigen langen Haaren. Kleiner Lächel-Austausch, und weiter geht’s. 

Das ist durchaus bedeutsam, vor allem in diesen kritischen Zeiten. Im Alltag, etwa beim Einkaufen, lächeln viele Leute weniger; sie sind belastet. Sie vermeiden den Kontakt, ziehen sich zurück. Da rechne ich es mir hoch an, wenn ein Lächel-Kontakt gelingt. Es kostet ja nichts, nicht einmal Zeit.

Deepak Chopra spricht in einer seiner wunderbaren Meditationen vom „Bonding“, vom Sich-Verbinden. Das gelingt in der Offenheit und in der Liebe. So kann ich mit einer Nachbarin erstmals etwas länger freundlich sprechen, als es um das Thema „Abfall-Entsorgung“ geht. Da sind wir auf einer Ebene und haben die gleichen Sorgen oder auch Inspirationen. Denn weniger Abfall bedeutet Balllast-Abwerfen, da sind wir uns einig. Gleichzeitig können wir in seinem solchen spontanen Austausch auch gerade Informationen austauschen, wohin man z.B. ein wunderschönes Sofa-Doppelbett, das bisher niemand wollte, hinbringen kann.

Die guten Meditationen umrunden die Welt und inspirieren jeden Tag, in die Meta-Ebene der Freude, des Bewusstseins und der Verbundenheit zu gehen.

Wir sprechen oft vom Bewusstsein. Bewusst da sein! Dazu erzählt der unübertroffene Jiddu Krishnamurti folgende Geschichte über die überfahrene Ziege:

Bewusstsein schließt nichts aus

Bewusstsein ist nicht dasselbe wie Konzentration. Konzentration ist Ausschluss; das totale Bewusstsein schliesst nichts aus. Es scheint mir, dass die meisten von uns nicht bewusst sind darüber, wovon wir sprechen. Wir nehmen auch unsere Umwelt nicht bewusst wahr, die Farben um uns herum, die Menschen, die Form der Bäume, die Wolken, die Bewegung des Wassers. Vielleicht liegt es daran, dass wir uns so sehr mit uns selbst beschäftigen, mit unseren eigenen kleinen Problemen, Ideen, Freuden, Bestrebungen und Ambitionen. Und doch reden wir viel über Bewusstsein. Einmal in Indien war ich in einem Auto unterwegs. Ein Chauffeur fuhr und ich saß neben ihm. Es sassen drei Herren im Fonds, die sehr aufmerksam über das Bewusstsein diskutierten und mir Fragen zum Bewusstsein stellten. Leider schaute der Fahrer in diesem Moment woanders hin und überfuhr eine Ziege, und die drei Herren diskutierten immer noch über das Bewusstsein – ohne Bewusstsein, dass wir über eine Ziege gefahren waren. Als die Herren auf die mangelnde Aufmerksamkeit hingewiesen wurden, war dies eine große Überraschung für sie.

Vielleicht haben die Herren nicht gelächelt und waren nicht wirklich verbunden mit sich selbst, mit der Gemeinschaft im Auto und mit der Welt. Das kann es geben. Und sicher haben sie sofort den inneren Hebel umgelegt, nachdem sie auf ihre mangelnde Aufmerksamkeit hingewiesen worden waren.

Diskutieren kann man viel! Aber freundlich sein und lächeln ist wichtiger und erfreulicher.

Lächeln wir, verbinden wir uns: Mit anderen Menschen, mit der Situation, mit der Natur, mit der Freude des Augenblicks.

Ein Kapitel aus meinem Buch-Projekt „Lachende Erleuchtung“, März 2021

Veröffentlicht in Inspiration

Aktuelles März 2021

Update 15.3. 2021

Das Neueste befindet sich immer oben

Vorbereitungen für den Umzug sind im Gang. Am Samstag, 27. 3., gibt es einen Flohmarkt in unserer Garage, und wir verkaufen und verschenken auch Möbel aus der Wohnung. Herzlich willkommen! Ca 10 bis 17 Uhr

Inzwischen habe ich, Rolando, wieder mal die Inspiration, ein neues Buch zu schreiben. Arbeitstitel „Lachende Erleuchtung“. Hahaha! Hab schon angefangen und ziehe einige Register meiner Erfahrungen und Eingebungen. Aber auch unsere Familien mit den Enkeln sind uns sehr wichtig, und wir haben häufig inspirierten kindlichen Besuch.

Ich habe auch meine Angebote ausgeweitet und neu formuliert. Du findest sie hier

Update 31.1. 2021

Überraschung: Wir beide sind zurück in unserer Villa Kunterbunt in der Schweiz! Wir sind gut durchgekommen, in zwei Tagen im Camper hochgefahren, abwechselnd am Steuer und relativ furchtlos. Wir sind kräftig beieinander, pflegen die Liebe und die Freundschaft, studieren den Taoismus und andere Inspirationen, räumen auf – in Vorbereitung auf unseren Umzug nach Tschugg Ende April. Wunderbare Themen, wunderbare Inspirationen! Wir sind gesegnet…

Januar 2021

CNN Breaking News – 10 before 10

Rolando der Schlawiner und Christina die unschuldige Haut geben bekannt, dass sie

  1. den Rest ihres Spanien-Aufenthalts in ihrer geliebten Stadt Altea in Süd-Spanien verbringen und auf die Weiterfahrt nach Portugal verzichten.
  2. am 1. Mai 2021 nach Tschugg/ Mullen umziehen (Garohof)

In der Altstadt von Altea haben wir eine schöne Wohnung gemietet, die wir von früher kennen.

Die Entscheidung für den Umzug kam so herein gepurzelt, wie es uns manchmal passiert. Viel Sympathie mit den Besitzern, ein preiswerterer Mietzins, und etwas schräge Prozesse mit dem Vermieter in Vinelz haben uns dazu bewogen. Wir haben Mullen zufällig entdeckt, mit Frau Garo eine Führung per WhatsApp-Video gemacht. Wir sehen den Entscheidungsprozessen wegen der Möbel usw. mit Spannung entgegen…

……

2020 war auch für uns ein sehr spannendes Jahr. Gegenwärtig sind wir in Spanien in unserer zweiten Heimat Altea und geniessen vieles. Im Telegramm-Stil: Anfang Dezember auf Einladung eines guten Freundes hierher gekommen; wir können seine schöne Ville bewohnen – Die Weiterreise nach Andalusien/ Portugal haben wir gestrichen – stattdessen mieten wir eine schöne Wohnung in Altea, die wir schon früher ferienhalber genossen hatten – bei uns ist alles bestens, wir kreieren und leben in der Gegenwart – ich erhalte hier Gesangsunterricht, und ich gebe Ukulele-Unterricht. Weitere News folgen wahrscheinlich 🙂

Veröffentlicht in Inspiration, Philosophie, Spiritualität

Inspirierter Bund

In meinem Video spreche ich vom „Inspirierten Bund“. Ich phantasiere im Winterwald, auf einem Spaziergang, und entwickle Visionen. Ein inspirierter Bund wäre eine begeisterte Gruppe von Menschen, die gleichzeitig fröhlich und zuverlässig sind. Dazu hätte ich Lust.

Ich habe das Glück, sehr viele gute Bekannte und Freunde zu haben. 

Die Gewachsene Beziehung, die abgenützte Beziehung und die spontane Beziehung.

Eine gewachsene Beziehung besteht seit mehreren Jahren. Sie hat sich bewährt, aber auch immer wieder erneuert. Wir glauben, dass wir uns gegenseitig kennen, und sind dann doch immer wieder überrascht. Wir haben Dinge zusammen erlebt oder organisiert; wir haben musiziert, philosophiert oder uns gegenseitig über unser Leben berichtet.

Die abgenützte Beziehung besteht ebenfalls seit mehreren Jahren, aber sie hat sich aus irgendeinem Grund abgenützt. Es gibt kaum mehr Kommunikation oder Inspiration. Man hat sich nicht viel zu sagen, obwohl man vielleicht sehr ähnliche philosophische oder spirituelle Grundlagen hat. Sie hat aber vielleicht dennoch Potenzial!

Die spontane Beziehung kann sehr schnell entstehen; wir spüren sofort, dass da eine gemeinsame Chemie vorhanden ist, wir haben es gut zusammen, und wir können damit spielen. 

Bin gespannt, ob der „Inspirierte Bund“ zustande kommt – und wer sich da versammelt!

Gerade hab ich eine Nachricht aus dem Netz bekommen, dass acht Menschen die ideale Zahl für eine inspirierte Gruppe sind. Vielleicht stimmt’s ja?

Veröffentlicht in Inspiration, Lachen, Liebe, Philosophie

Spannende Angebote in spannenden Zeiten

Hallihallo!

In diesen spannenden Zeiten biete ich dir meine Fähigkeiten als Inspirator, als lachender Coach, und als beschwingter Älterer an. Weil es so gut tut, (dir und mir) lache ich gerne mit dir, und zwar völlig gratis für einige Minuten. Du brauchst mir nur kurz eine Nachricht zu senden, und ich rufe dich dann zurück. Mein Angebot ist ansonsten durchaus ernsthaft, wie du meiner Webseite entnehmen kannst. 

Ich habe einige inspirierte Freundeskreise gegründet, und ich finde es wichtig, dass wir uns in der aktuellen Situation gegenseitig unterstützen.

Mit inspirierten Grüssen!

Rolando:-)

Du findest meine Angebote auf dem folgenden Link:

https://rolandojoy.net/angebote/

Ein Kurztext:

Mein Coaching und meine Inspirationen entspringen dem Lachen und der philosophischen Lebensfreude. Ich bin spontan und amüsiere mich immer wieder über meine eigenen Konzepte. Wenn du mit mir im Gespräch bist, sei es persönlich oder online, dann wirst du ziemlich schnell deine Vorstellungen vergessen und dich neu und frisch erleben.

Die Kunst, im Augenblick zu leben, springt gerade über zu dir, und das bedeutet Inspiration, Kreativität und Optimismus.

Veröffentlicht in Inspiration, Philosophie, Spiritualität

Mein Video „Philosophische Inspirationen

Das Video „Philosophische Inspirationen“ ist Mitte Dezember 2020 entstanden. Ich beziehe mich auf Epikur, Jean Gebser, Novalis und Peter Russell und bringe ihre Aussagen in einen Zusammenhang mit meiner Philosophie der Freude.

Wir befinden uns im Übergang vom mentalen zum integralen Bewusstsein (Gebser). Schon Novalis hatte in seinem Gedicht das Ende der „Zahlen und Figuren“ proklamiert und vorhergesagt, dass „das verkehrte Wesen vor einem geheimen Wort fortfliegt“.

Peter Russell wiederum hat vor 30 Jahren ein „Weisses Loch in der Zeit“ gerade für heute vorhergesehen – eine exponentielle Explosion des Bewusstseins.

Er beobachtete, dass die Geschichte der Menschheit sich rasend in allen Aspekten beschleunigt.

Ich bringe diese Aussagen in einen Zusammenhang mit der gegenwärtigen Corona-Menschheits-Krise. Ich sehe darin eine Entschleunigung, eine Bremse, und interpretiere sie positiv. Ein Beispiel: Der Flugverkehr wurde radikal reduziert.

Am Schluss das Videos biete ich meine Unterstützung für transformative Prozesse an. Als Coach ermutige ich zu einem freudvollen Leben aus der Fülle! Als inspirierter Ältester habe ich einiges zu bieten.

Ich ermutige dich zum neuen Menschsein. Nimm deine Chance wahr, dein Leben neu zu gestalten, dich selbst neu zu erfinden, in die Vollen zu gehen! Der Augenblick ist jetzt!

www.rolandojoy.net

Angebote: https://rolandojoy.net/angebote/

Veröffentlicht in Philosophie

Zoom-Treffen der Neuen Menschen

Update Samstag, 5. Dezember

Wir beide sind dann mal weg, als neue Menschen! Wir ziehen am Dienstag. 8.12.20 mit unserem Camper nach Spanien/ Portugal und bleiben einige Monate unterwegs. Da gibts dann viel Neues, innerlich und äusserlich!

Den Haupt-Eintrag findest du weiter unten.

Meine spontane Zusammenfassung vom letzten Treffen:

Und hier ist mein Rap, diesmal als Video auf Youtube:

Update Sonntag, 22.11. – Den Haupt-Eintrag findest du weiter unten.

Heute morgen hatte ich auch mal wieder ne Inspiration zu meiner Identität als neuer Mensch. Ich habe eine Sprach-Aufnahme gemacht, hier folgt sie:

Meine Sprachnachricht als neuer Mensch am Sonntag morgen, 22.11. 2020

Ich hab einige weitere inspirierende Sprachnachrichten bekommen. Hier ist die Nachricht von Yvonne; ich hab ein kleines Filmchen daraus gemacht und poste es mit ihrem Einverständnis. Schweizerdeutsch, olé!

Das Zoom-Treffen der Neuen Menschen – Haupteintrag

Ich, Rolando, habe als neuer Mensch vor kurzem mein Zauberwort „übermütig“ durch das Zauberwort „entschlossen“ ersetzt. Das heisst was und hat sich im Zusammenhang mit der aktuellen Situation ereignet.

Bist du ein neuer Mensch? Erfindest du dich täglich neu, bist du positiv und optimistisch? Hilfst du anderen?

Dann komme in unsere Zoom-Meetings am Montag, 23.11. 2020, 20 Uhr, und/ oder Montag, 7.12., 20 Uhr! Bei dieser Gelegenheit kannst du den anderen Teilnehmenden und uns von deinen Erfahrungen und Inspirationen als neuer Mensch berichten!

Mein Rap „Neuer Mensch“ vom Donnerstag, 19. 11. 2020

Unten folgt der Einladungs-Link, und noch weiter unten der Einladungs-Brief

Hier findest du meine Angebote zur Inspiration und zur Verwandlung in einen Neuen Menschen

Mein Einladungs-Video:

Der Zustand des Planeten und die Situation in Europa am Ende des Jahres 2020 sind besorgniserregend. Die Pandemie Covid-19 hat vieles aus dem Gleichgewicht gebracht. Im Herbst 2020 setzte eine zweite Welle ein, die die Menschen und die Gesellschaft noch mehr erschütterte als die erste, denn ein Ende ist nicht absehbar. Fast jeder kann von tragischen Verläufen im persönlichen Umfeld berichten oder ist selbst mit Verlust eines Arbeitsplatzes oder Krankheit betroffen. Auf den Strassen sehen die Menschen bedrückt aus; das Lächeln ist weitgehend verloren gegangen, und die meisten Medien tragen nicht unbedingt zur Hebung der Stimmung bei.

In dieser Situation können „neue Menschen“ Wunder wirken, und zwar zunächst für die Teilnehmenden: Wir können uns gegenseitig inspirieren und ermutigen. Wir konzentrieren uns auf das Positive und drücken es auch nach aussen aus. Wir haben sehr gute Erfahrungen mit vertieftem Austausch in unserem „Bunten Feld“ im Seeland gemacht. Glücklichsein, Lachen und Lächeln, Meditation, positiver Austausch sind zentrale Faktoren für die Stärkung unseres Immunsystems. Sie beflügeln den Optimismus und die Resilienz (Widerstandskraft/ Elastizität). In der Auseinandersetzung mit der Krise sind diese Faktoren zentral. Halten wir zusammen! Kreieren wir unser Leben neu, und bauen wir vor für die Zukunft!

Der Song „We are Children of the Rising Sun“, zum Mitsingen, Mit-Tanzen, Mit-Feiern! Wenn wir wie Kinder werden, dann sind wir neue Menschen!

Für kurze Infos zwischendurch hat sich WhatsApp bewährt; bitte ggf. deinen Kontakt schicken, falls ich ihn noch nicht habe. …

Wir sind gerade an einer Umfrage in unserem Bunten Feld im Berner Seeland zum Thema „Was macht mich glücklich“. Es ist wunderbar zu sehen, wie viele glückliche, neue Menschen hier leben! Diese neuen Menschen helfen auch in der Nachbarschaft, in der Familie und wo sie können. Siehe hier.

Dieser Blog wird ständig upgedatet 🙂

Über mich: Ich habe seit meiner Entdeckung des Lachens im Jahr 2000 zahlreiche Initiativen und Projekte durchgeführt. Du kannst sie auf http://www.rolandojoy.net sehen. Einige Höhepunkte: Die Quelle des Lachens an der Expo.02, zahlreiche Lachtrainer-UndAusbildungen zusammen mit Christina, die Lachtürme von Erlach im Jahr 2016. Ich habe verschiedene Bücher geschrieben; das letzte: „Inspiriertes Älterwerden“, 2019. Ich wirke inspirierend im Bunten Feld Seeland, http://www.buntesfeld.wordpress.com – Verbundenheit und Lebensfreude, Inspiration und Spaß am Kreieren sind meine Zaubertränke.

Roland Schutzbach lädt Sie zu einem geplanten Zoom-Meeting ein.

Thema: Zoom Treffen der Neuen Menschen (Zunächst machen wir mal die ersten beiden Meetings)

Uhrzeit: 23.Nov.2020 08:00 PM Zürich Alle 14 Tage, insgesamt bis 15.Feb.2021, 7 Ereignis(se) 23.Nov.2020 08:00 PM 7.Dez.2020 08:00 PM 21.Dez.2020 08:00 PM 4.Jan.2021 08:00 PM 18.Jan.2021 08:00 PM 1.Feb.2021 08:00 PM 15.Feb.2021 08:00 PM Laden Sie die folgenden iCalendar-Dateien (.ics) herunter und importieren Sie sie in Ihr Kalendersystem. Täglich: https://us02web.zoom.us/meeting/tZ0oc–trT0qE9ZjrihK3yVUGHh0bGf7ooRO/ics?icsToken=98tyKuGhqz8sH9eTsBCFRpx5GY-gM-_ztiFfj_pnlg3sCwsAezXDEcpKYrBYFo_f

Zoom-Meeting beitreten https://us02web.zoom.us/j/89546536092?

pwd=NHNaREY4RHdPNGRyLzlIdGJHeWljZz09 Meeting-ID: 895 4653 6092

Kenncode: 2JSep8

Schnelleinwahl mobil +41225910005,,89546536092#,,,,,,0#,,778087# Schweiz +41225910156,,89546536092#,,,,,,0#,,778087# Schweiz Einwahl nach aktuellem Standort +41 22 591 00 05 Schweiz +41 22 591 01 56 Schweiz +41 31 528 09 88 Schweiz +41 43 210 70 42 Schweiz +41 43 210 71 08 Schweiz +41 44 529 92 72 Schweiz Meeting-ID: 895 4653 6092 Kenncode: 778087 Ortseinwahl suchen: https://us02web.zoom.us/u/kbl6k4F68t

Einladungs-Brief

Liebe Freundin, lieber Freund,

Bist du ein neuer Mensch? Kannst du dich hinstellen und auch vor anderen sagen: Ich bin ein neuer Mensch, weil ich dies und jenes tue? Weil ich glücklich bin, weil ich Gutes tue, weil ich anderen helfe, weil ich für mich selbst gut Sorge trage, weil ich meinem Stern folge, weil ich die Zweifel über das Leben und über mich selbst über Bord geworfen habe?

Hast du Spass am Leben und bist auch mal albern?

Ich hab dich rausgesucht aus meiner grössten Kontaktliste, aus den Facebook Freunden, aus WhatsApp. Am nächsten Montag 23. November, 20 Uhr, und noch einmal zwei Wochen später, lade ich dich und alle anderen zu einem Zoom–Meeting ein. Dort kommen alle die zu Wort, die von sich sagen können und wollen: Ich bin ein neuer Mensch. Andere können sich auch einfach inspirieren lassen.

Ich hab in dem Text und in Videos begründet, warum ich es so wichtig finde, dass wir uns heute in neue Menschen verwandeln. Ich bin entschlossen, meine Fähigkeiten einzubringen mit diesen und anderen Projekten, und ich biete auch meine Unterstützung an, wenn jemand mehr Inspiration und Lebensfreude geniessen will.

Schaffen wir als neue Menschen eine neue Welt, in der die Lebensfreude zuhause ist!

Tipps zu Zoom:

Am besten kommst du mindestens 5 Minuten vorher ins Meeting.

Richte dich gemütlich ein. Es ist günstig, wenn deine Kamera auf Augenhöhe mit dir ist, wenn dein Computer oder Smartphone stabil installiert sind, und wenn du eine gute Beleuchtung hast. Am besten vorher ausprobieren. Auf Youtube gibt es Tipps für dieses Thema. Den Kenncode gerne aufschreiben, wenn wir ein zweites Mal einloggen.

Zoom-Meeting beitreten

https://us02web.zoom.us/j/89546536092?pwd=NHNaREY4RHdPNGRyLzlIdGJHeWljZz09

Meeting-ID: 895 4653 6092

Kenncode: 2JSep8

….

Bis nächsten Montag!

Rolando über die Kunst, ein Inspirator zu werden:

Veröffentlicht in Filosofîa, Inspiration, Philosophie, Philosophy

Inspirationen 2020

Ich zeige einige Videos mit Inspirationen angesichts unserer weltweiten Situation: Ein Aufgang aus dem Nichts, gleichsam eine Urexplosion (Heinrich Rombach)

I show some videos with inspirations in our current world situation. You can translate the videos on youtube to English.

Algunos videos en nuestra situación mundial con inspiraciones. Puedes ver los videos en traducción española en youtube.

Seit einiger Zeit trage ich den Gedanken in mir, meine Inspirationen beizutragen im Oktober 2020. Diese Videos sind sehr vielfältig, und sie werden immer wieder ergänzt. Die obersten Videos sind immer die neuesten.

Zusammenfassung:

Im ersten Video gebe ich eine Einleitung und einen Überblick über meine Pläne.

Im zweiten Video spreche ich über die Entdeckungen des britischen Denkers und Physikers Peter Russell, der sich mit der Beschleunigung der Technik beschäftigt hat. Bereits vor 30 Jahren hat er in seinem Buch „The White Hole in Time“ vorhergesagt, dass in unserem Jahrhundert ein „Weisses Loch“ entstehen wird – eine exponentielle Explosion des Bewusstseins. Ich stelle auch die These auf, dass die gegenwärtige Krise die Beschleunigung verlangsamt, und dass dadurch das Bewusstsein in vielen Menschen geweckt wird.

Das dritte Video skizziert die Einsichten des Würzburger Philosophen Heinrich Rombach. Er hat, wie Russell, schon in den 70er Jahren von einer „Geschichts-Kontraktion“ gesprochen und einen möglichen „Durchbruch“ gesehen. Darüberhinaus ist Rombach ein Philosoph der Gemeinschaft und der „Konkreativität“, der gemeinsam in einer Gruppe entstehenden Kreativität.

Im vierten Video spreche ich über meine Absicht, meine Intention

Das fünfte Video ist der eigentliche Kern: Mein persönlicher Rückblick auf die Corona-Situation im Oktober 2020.

Video 5: Mein persönlicher Rückblick

Das vierte Video: Meine Absicht

In diesem dritten Video spreche ich über Heinrich Rombach

Das zweite Video zeigt die Beschleunigung und deren Folgen in der Sicht von Peter Russell

Das erste Video gibt einen Überblick über meine Inspiration

Hier schon mal der Link zum Video von Peter Russell: Exponential Growth

Wie gesagt kannst du in Youtube Untertitel machen, so dass du Russell auch verstehst, wenn du nicht so gut Englisch kannst. – Die Videos „The White Hole in Time- Russell“ findest du einfach in der Suche auf Youtube…

Veröffentlicht in Inspiration, Liebe, Music, Philosophie, Spiritualität

Rolando Volando in Sutz

Wie angekündigt, spielte ich hin und her, mit dem Saxophon, mit dem Looper, mit Ukulele und Akkordeon. Ich sang Evergreens und intonierte aktuelle Raps, aber ich improvisierte auch nach Lust und Laune und steckte die ZuhörerInnen an.

Es war ein kleines Fest des Übermuts und der Lebensfreude.

In der Zukunft spiele ich gerne an übermütigen Anlässen mit aktiven Gästen gegen ein passendes Honorar.

Hier schon mal ein Feedback:

Lieber Rolando. Das war ein wunderschönes Konzert! Die Leichtigkeit und Fröhlichkeit der Stücke haben mir sehr gefallen. Du konntest alle mitreissen. Die Melodien sind bis jetzt in meinen Ohren. Ich könnte mir keinen besseren Auftakt für meine Samstagskonzerte vorstellen. Tausend Dank! Ursi S.

Hier ist der Film vom Auftritt, (danke Felix!) mit Feedbacks und Rückblick:

 

Weitere Infos und Filme auf meiner RolandoVolando-Hauptseite