Home

References English

Non-Seriousness and Freestyle Writing

By Madan Kataria

Roland is right. It’s time for the age of LAUGHTER, an idyllic age where peace, laughter and joy will prevail. I first met Roland at the opening ceremony of the ‘Spring of Laughter’ in Switzerland in 2002 and realized he was a man of vibrant ideas.

Roland’s essential quality is his non-seriousness, expressed delightfully in his freestyle writing, which is full of laughter, playfulness and spontaneity. It’s a pleasure to delve between his lines because this book is not only funny but also deeply philosophical and realistic. He writes with a gay abandon and does not care whether anyone reads his texts or watches his videos. He is not success-oriented; instead, he is happiness-oriented. For him, to be happy is to be successful. And since he is happy all the time, he is extremely successful!

Now, that’s seriously philosophical. Ha ha ha!

Starting his career in the year 2000, he offered trainings for nurses in old people’s homes and hospitals. Together with his wife Christina, he has inspired staffs and employees to laugh and play and trained them to use joy and humor in their daily work. Even the seniors in the homes are motivated to laugh, sing and dance.

In their attempts to shed the initial inhibition and shyness of people, Roland and Christina always lead their laughter students to the streets. They do a little ‘funny walk’ with comical disguises and interact spontaneously with the public. They feel this is a great way to loosen up and elicit feedback from pedestrians, which is invariably very positive.

I highly appreciate that Roland draws a connection between laughter and Indian spirituality. His chapters about the Laughing God, as well as his dialogues with an Indian philosopher deeply reach the higher dimensions of joy and bliss. He has studied the Indian way of life and his positive reports about happy Indian people really touch me.

Laughter is spectacular because it surpasses all concepts. It is illogical, and, therefore, a challenge to Western thinking. For me, as an Indian, “thinking beyond logic” has always been familiar. I’m pleasantly surprised that a European has got this point, too! Ha ha ha!

Congratulations, Roland! The New Age is Fun! Right on!

With Laughter and Love,

Dr. Madan Kataria, Mumbai, April 1 2010

Dr. Kataria and his wife Madhuri are founders of Laughter Yoga International, Global Movement for Health, Joy and World Peace.

Referenzen Deutsch

Bisherige Schulungen, Vorträge und Projekte:

(Auszugsweise)

Zusammenarbeit mit Gesundheitsförderung Schweiz für die Expo.02; Projekt „Quelle des Lachens“

Mitarbeiterschulung an der Klinik Beau Site, Bern

Kaderseminar für die Direktion der Klinik Beau Site, Bern

Seminare „Humor in der Pflege“ für das SRK Schweiz

Seminare für die Externen Psychiatrischen Dienste Bruderholz, Basel, mit Psychiatern und Ärzten

Zahlreiche Vorträge im Auftrag der EGK (Eidg. Gesundheitskasse)

Tages-Schulung von „Spitex Plus“ in Bern

Vortrag und Schulung von Freiwilligen der „Pro Senectute“ in Meilen/Zürich

Vorträge für Smith and Nephew Schweiz und Österreich

Mitarbeiterschulungen in 7 Städten für die Helsana Krankenkasse

Seminare im Spitalzentrum Biel

Weiterbildungsseminare „Humor in der Pflege“ im Betagtenzentrum Laupen und Erstellung des Films „Das fröhliche Altersheim“

Präsentationen und Seminare an der Lebenskraftmesse, Zürich

Kurse in Arbogast A

Nico Ostis, Autor, USA:

Wir klopfen an die Tür des Himmels (We’re knocking on Heaven’s Door)

Dr. Roland ist ein ernster Mann, ernst in Bezug auf die Fähigkeit Spass zu haben, im Moment zu leben, glücklich zu sein, und Giesskannen von Kreativität zu versprühen wo immer er ist. Das sind keine kleinen Errungenschaften.

Der Himmel weiss es: Wir brauchen Botschafter der Tat, Minister der Glückseligkeit, und treue Fusssoldaten im Krieg gegen die Begrenzung und die billigen Kopien; in der Schlacht gegen das Aufgeben, das Sich-schlecht-Fühlen, das Sich-Zufrieden-Geben mit weniger, und für den heroischen Kampf, du selbst zu sein und das zu tun was du willst – was du BRAUCHST – um den Ruf deines Herzens zu erfüllen.

Das braucht Mut, Sehnsucht, tägliche Anwendung, und den immer wieder fehlenden Link, den Schlüssel, die Fahrkarte. Kinder, ich rede hier von Glauben, Vertrauen. Und Dr. Roland – ich nenne ihn gerne Dr. Feelgood – hat es im Überfluss. Du hältst hier kein luftiges, Hans-Guck-in-die-Luft, unpraktisches Buch in der Hand. Hier geht es ums reale Leben, um Künstler und Persönlichkeiten, die wie magnetisch zueinander gezogen werden und, ich wage es zu sagen, in magischer Weise ihre Talente, ihre Ideen und ihre Liebe teilen. Es geht ja nur um die Liebe. Und um das Lachen.

Nachdem er akademische Grade erworben, als Lehrer gewirkt, therapeutisch gearbeitet, Kinder grossgezogen, Bücher geschrieben hat und ein Multi-Instrumentalist geworden ist, hat Dr. Feelgood seine ganze Erfahrung, seine Motivation, seinen ganzen Spass und seine Lebensfreude in einen schmackhaften Kuchen gemischt und gebacken. Er geniesst diesen Kuchen selbst. Nehmen Sie sich ein Stück!

Wenn Sie dieses inspirierende Buch lesen, so werden Sie, wie wir hoffen, genügend motiviert sein, um Lachen, Freude, inneren Frieden und Erfüllung zu einer Mission und, ohne Zweifel, zu einer Realität in IHREM Leben zu machen. Und indem Sie dies ergreifen und glauben, werden Sie eine Energie in Bewegung setzen, eine Kraft, ein echtes Phänomen, das den Rest Ihres Lebens fortdauern kann.

Timothy Leary machte es mit Drogen, Gandhi und Martin Luther King mit einer Botschaft der Hoffnung und Verpflichtung, und die Beatles mit Musik. Dr. Ro’s Botschaft ist eine einfache Bestätigung: Das Glück ist lebendig in jeder Zelle deines Körpers, und es wartet darauf, aktiviert zu werden, so dass es sich vom Scheitel deines Kopfes bis zu deinen Zehenspitzen ausbreiten kann, so dass es für den Rest deines Lebens die Weise revolutionieren kann, in der du fühlst, handelst, gibst, empfängst und erlebst.

Extra, extra! Lese es alles! Wir klopfen an die Tür des Himmels!

Corinne Cosseron, Ecole Internationale du Rire, Frontignan, Frankreich:

Mit Roland und Christina zusammen zu sein, ist immer ein grosses Vergnügen, und es ist jedes Jahr von mehr Zauber umgeben. Es macht mich glücklich zu sehen, wie sie sich lieben! Wie sie jeweils ihre Lebensfreude vertiefen, die Welt bereisen und grosszügig ihre Entdeckungen in freudiger Einfachheit mit anderen teilen.

Sie sind meinem Herzen besonders nahe, und sie sind sehr wertvoll – und selten – für die ganze Menschheit, denn ihre Arbeit trägt zur Verbesserung unserer Welt bei. Roland und Christina können das Schönste in uns erwecken!

Das 21. Jahrhundert wird von Brüderlichkeit und Schwesterlichkeit geprägt sein – oder es wird nicht sein! Es ist Zeit, dass unser grösstes Ziel das Erreichen von authentischem Glücklichsein, von Grosszügigkeit und Teilen wird, welches auf den Weisheitsprinzipien der ganzen Menschheit beruht und ohne Dogma ist.

Roland und Christina sind wichtige Akteure in der Erreichung dieses Bewusstseins, das schliesslich kollektiv sein wird. Sie sind immer freudig und positiv. Sie lachen sich durchs Leben, und gleichzeitig forschen sie über philosophische, spirituelle und wissenschaftliche Fragen.

Ich mache mit, Christina und Roland! Lasst uns gemeinsam eine Welt des Glücks, des Friedens, des Lachens und der Liebe erschaffen – für alle!

Steve Bhaerman, Autor, USA:

Rolands Buch „The Age of Laughter“ wurde geschrieben, um uns fröhlich und spielerisch daran zu erinnern, dass Glücklichsein nicht von aussen kommt, sondern dass es ein selbst erzeugter Zustand ist, den man erlernen kann. Es ist eine Antwort die wir wählen können – wenn wir wählen. Ich lade Sie ein, Roland auf einer Reise ins Glück zu begleiten, die im Glück beginnt.

Wenn Sie also eine hohe Smile-Stufe auf Ihrem Haha-Meter haben wollen, indem Sie ihr altes Karma gegen ein neues eintauschen, dann lesen und geniessen Sie!

……….

Dr. Madan Kataria, Begründer der Lachyoga-Bewegung, Indien:

Rolands essentielle Qualität ist seine Nicht-Ernsthaftigkeit, die sich köstlich in seinem Freestyle-Schreibstil ausdrückt, der voll von Lachen, Spiel und Spontanität ist. Es ist ein Vergnügen in seine Zeilen einzutauchen, weil sein Buch nicht nur lustig, sondern auch tief philosophisch und realistisch ist. Er schreibt in übermütiger Fülle, und es ist ihm egal, ob irgendjemand seine Texte liest oder seine Videos betrachtet. Er ist nicht erfolgsorientiert – stattdessen ist er glücksorientiert.

Und da er immer glücklich ist, ist er extrem erfolgreich.
Das ist ernsthaft philosophisch, hahahaha!

Seit dem Jahr 2000 arbeitet Roland auch in Altersheimen und Spitälern. Zusammen mit seiner Frau Christina hat er ganze Belegschaften zum Lachen und Spielen angestiftet, und er trainierte sie in der Anwendung von Lachen und Humor in ihrem Pflege-Alltag. Sogar die Senioren in den Heimen wurden angesteckt zum Lachen, Singen und Tanzen.

Ich bin sehr davon angetan, dass Roland eine Verbindung herstellt zwischen dem Lachen und der indischen Spiritualität. Seine Kapitel über den lachenden Gott und seine inspirierten Dialoge mit einem indischen Philosophen erreichen höhere Dimensionen der Freude und der Glückseligkeit. Er hat das Leben in Indien studiert, und seine Berichte über glückliche Menschen in Indien berühren mich sehr.

Lachen ist spektakulär, weil es alle Grenzen überschreitet. Es ist unlogisch, und daher eine Herausforderung für das westliche Denken. Für mich als Inder war das „Denken hinter der Logik“ immer selbstverständlich. Ich bin angenehm überrascht, dass ein Europäer diesen Punkt erfasst. Hahahahaha!

Gratuliere, Roland! Die neue Zeit macht Spass! Right on!

Español

Christina y Roland se definen como “embajadores de la risa y la alegría”. Desde hace cinco años, esta pareja suiza recorre el mundo enseñando los beneficios de la risoterapia, el yoga de la risa y la sanación cuántica.
“Hay que tomarse muy en serio el tema la felicidad”, aseguran… Sin dejar de sonreír.
India, Nepal, Australia, Nueva Zelandia, Bali, Guatemala, Ecuador, Argentina y Chile son algunos de los países que Christina Fleur de Lys y Roland Schutzbach han visitado en los últimos años, impartiendo talleres cuyo tema central es la alegría, la risa y el arte de vivir.
Desde hace doce años se dedican a este tema en forma profesional, pero hace cinco decidieron ir un paso más allá y abandonar su ‘vida normal’ en Berna (ella como maestra, él como filósofo y profesor universitario) para convertirse en “trotamundos”.

“Queríamos hacer un cambio, tomar más riesgos y vivir de una manera más ‘ligera’, en el buen sentido de la palabra. Dejamos nuestros trabajos, vendimos nuestra casa y optamos por este sistema de vida: cada año viajamos por el mundo durante 5 o 6 meses –de octubre a abril- y luego regresamos a Suiza, donde pasamos los otros seis meses”., explica Christina, en Chile, a swissinfo.
Fue en un viaje a la India donde conocieron la risa como terapia. “Para mí fue como una iluminación. Una solución para poder sortear los momentos difíciles y una vía para encontrar una dimensión más ligera de la vida, pero al mismo tiempo profunda. Entonces comencé a dedicarme a estas disciplinas en forma profesional, impartí cursos y me hice bastante conocido en Suiza”, cuenta Roland.

Cristina y Roland

Christina Fleur de Lys estudió pedagogía y se dedica desde hace más de veinte años a la mística cristiana, meditación, conocimiento curativo y las nuevas ciencias. Junto con dar talleres en sus viajes por el mundo, investiga otras culturas.
RolandSchutzbach ha escrito varios libros de contenido filosófico y da charlas sobre la filosofía de la alegría. Desde 2010 han viajado por muchos países del mundo.

La Risoterapia es una terapia complementaria destinada a mejorar el estado físico y psicológico a través de la risa.

Texto arriba de un articulo en Swissinfo.ch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s